Workshop Vorstellung: „Alle in einem Boot“ – Gemeinsam in den eigenen Flipped Classroom

Die ersten Videos sind geplant oder schon fertiggestellt, die Lernplattform und das entsprechende begleitende Material sind einsatzbereit, man selbst ist euphorisch endlich gemeinsam mit seinen SchülerInnen loszulegen…

Doch wie schaffe ich es, alle Beteiligten ins Boot zu holen? Wie gelingt es mir meine SchülerInnen auf ihrem Weg hin zu einem möglichst selbstorganisierten Lernen zu begleiten?

Im Workshop werde ich zunächst einen kurzen Überblick über meine Umsetzung des Flipped Classroom Konzepts und dessen schrittweisen Weiterentwicklung geben, um anschließend gemeinsam zu überlegen, wer für eine erfolgreiche Umsetzung des Vorhabens an Bord geholt werden sollte. Die Teilnehmer erarbeiten mögliche Einstiegsszenarien adressatengerecht für ihre SchülerInnen, Schulstufe, Fach etc. Abschließend stelle ich meine Vorgehensweise zur Einführung in den Flipped Classroom vor.

Autor:

Sebastian Stoll ist Realschullehrer an der Geschwister-Scholl-Realschule in Riedlingen und unterrichtet seine Klassen 8, 9 und 10 im Fach Mathematik im dritten Jahr im Flipped Classroom.

6 Responses to “Workshop Vorstellung: „Alle in einem Boot“ – Gemeinsam in den eigenen Flipped Classroom”

  1. 1. Ich bin Grundschullehrer in Berlin. Ist dieses Angebot auch für mich interessant (bis Klasse 6)?

  2. Hallo Herr Stoll,

    vielen Dank noch einmal für Ihren tollen Workshop! Er war für mich sehr inspirierend!

    Könnte Sie mir eine Beispielseite aus einem Ihrer Skripte zukommen lassen?

    Viele liebe Grüße

    • Liebe Frau Sommer,

      es freut mich sehr, dass Ihnen mein Workshop gefallen hat 🙂

      Schicken sie mir doch einfach eine Email, dann werde ich Ihnen eine Beispielseite zukommen lassen.

      Herzliche Grüße
      Sebastian Stoll

      • Lieber Herr Stoll,

        ich kann Ihre E-Mail-Adresse leider nicht finden. Könnten Sie mir die Beispielseite an folgende Adresse senden? laurasommer3101@outlook.de

        Haben Sie im Voraus schon einmal vielen lieben Dank!

        Beste Grüße und einen schönen, entspannten Sommer,
        Laura Sommer

Trackbacks/Pingbacks

  1. Programmübersicht - Flip your Class! - 17. Mai 2017

    […] Workshop Vorstellung: „Alle in einem Boot“ – Gemeinsam in den eigenen Flipped Classroom […]

Leave a Reply