Workshop Vorstellung: Diskussion, Kontrolle und Feedback – Der Einstieg in die Präsenzphase des „Flipped Classrooms“

Spricht man vom „Flipped Classroom“ – Konzept, so denkt man zunächst einmal an die darin verwendeten Videos und die Gestaltung der damit zusammenhängenden Lern- und Vertiefungsphasen im Unterricht. Die Zeit dazwischen und damit der Einstieg in die Präsenzphase wird dagegen weniger Aufmerksamkeit eingeräumt. Doch gerade dieser Übergang zwischen dem Bearbeiten des Erklärvideos und der Präsenzphase stellt auch unserer Sich einen wichtigen Baustein für das erfolgreiche Gelingen des „Flipped Classroom“ – Konzepts dar.

Wir möchten in unserem Workshop in unserem Unterricht bewährte Ideen zu dieser Phase vorstellen und gemeinsam mit den Teilnehmern diskutieren.

Autoren:

Felix Fähnrich und Carsten Thein sind Gymnasiallehrer am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium in den Fächern Mathematik, Physik und Theater, setzen seit über drei Jahren Erklärvideos in ihrem Unterricht ein und haben weit über 100 Erklärvideos selbst erstellt. Für ihre Methode „Flip the Classroom“ wurden sie bei mehreren bundesweiten Wettbewerben mit dem 1. Platz ausgezeichnet. Alle Erklärvideos, weitere Informationen zu ihrem Konzept und einen Online-Workshop zur selbständigen Erstellung von Erklärvideos finden Sie unter www.fliptheclassroom.de

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Leave a Reply