Workshop Vorstellung: Fokus auf die Erarbeitung: Schüler mit interaktiven oder analogen Materialien zu Hause aktiv werden lassen

Im Workshop stelle ich das Tool „H5P“ vor, mit dem man digitale Lernmaterialien ganz einfach interaktiv gestalten kann, von Zuordnungs- und Lückentextaufgaben bis hin zu interaktiven Schaubildern und Erklärvideos. Dadurch können die Schülerinnen und Schüler sofort prüfen, ob sie das Thema verstanden haben und können so gezielter und effektiver lernen. Als Alternative zum Video zeige ich außerdem, wie man analoge Arbeitsblätter, bei denen die Lernenden ebenfalls selbst aktiv werden müssen, durch kleine Kniffe und mit Hilfe von QR-Codes ebenfalls zum Flippen benutzen kann.

Autor:

Christian Mayr, Realschule Zusmarshausen. Mit Flipped Classroom kann ich meinen Unterricht öffnen und mehr Zeit für individuelles Üben gewinnen.

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Leave a Reply