Workshop Vorstellung: „learning by doing“- Kennenlernen einer Methode

Lassen Sie sich ein auf einen Rollentausch und lernen Sie die Methode „flipped classroom“, eingebettet in ein Gruppenpuzzle, aus Sicht der Schüler*innen kennen. Sie sind Schüler*in einer 8. Klasse im Mathematikunterricht und kennen bereits das graphische Lösungsverfahren linearer Gleichungssysteme. Nun sollen Sie die 3 rechnerischen Verfahren erlernen. Erfahren Sie diese Lernmethode und lassen Sie uns hinterher diskutieren.

Autoren:

Die Workshop-Referenten sind Ulrike Fraikin und Kerstin Haase, beide sind Lehrerinnen am Gebrüder Montgolfier Gymnasium in Berlin und von Beginn an im Projekt „Flip Your Class!“ involviert.

 

2 Responses to “Workshop Vorstellung: „learning by doing“- Kennenlernen einer Methode”

  1. Grüezi mitenand
    Ich bin aus der Schweiz und wohne seit 2 Monaten und noch bis mindestens Mitte Juli in Berlin. Ich unterstütze das „Lernen unterwegs“, welches viele Gemeinsamkeiten mit flipped classroom hat.
    Freundliche Grüsse, Beat Rüedi

Trackbacks/Pingbacks

  1. Programmübersicht - Flip your Class! - 6. Juni 2017

    […] Workshop Vorstellung: „learning by doing“- Kennenlernen einer Methode […]

Leave a Reply