Vorbereitende Workshopmaterialien – Teil 1

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Flipped Classroom Convention,

in den kommenden Tagen stellen wir die vorbereitenden Materialien für die Workshops zur Verfügung.

Wir beginnen heute mit den beiden folgenden Workshops:

Workshop: Diskussion, Kontrolle und Feedback – Der Einstieg in die Präsenzphase des „Flipped Classrooms“ mit Carsten Thein und Felix Fähnrich

Für diesen Workshop wurde folgendes Vorbereitungsvideo zur Verfügung gestellt:

 

 

 

 

Workshop: Flip den Deutschunterricht – Inklusion und Flipped Classroom mit Marcus von Amsberg

Zur Vorbereitung für die Teilnehmer*innen wurde ein Padlet mit Infos, Links usw. erstellt. Hier der Link zum Padlet:http://bit.ly/Ivi-Pinnwand

Bitte laden Sie sich im Vorfeld einen QR-Code-Reader (z.B. NeoReader) auf Ihr mobiles Endgerät.

 

 

 

 

Wer bislang seine favorisierten Workshops noch nicht ausgewählt hat, kann dies hier nachholen: https://goo.gl/forms/smrAq84BcTARRhb63

2 Responses to “Vorbereitende Workshopmaterialien – Teil 1”

  1. Habe mir eben das Video Diskussion, Kontrolle, Feedback angesehen. Warum heisst es „Kontrolle“ und nicht z.B. Reflexion? Ich weiss nun gar nicht, wie ich mich mit diesem Video vorbereiten kann.

  2. Flip the Classroom Antworten 12. Juni 2017 at 14:57

    Hallo Beat Rüedi,

    es heißt deswegen Kontrolle, weil wir darüber reden und diskutieren wollen wir man kontrollieren kann, ob ein Schüler das vorbereitende Video bearbeitet hat.
    In dieser Frage gibt es unser Meinung kein wirkliches richtig oder falsch. Als Vorbereitung wäre es sinnvoll sich zu dieser Frage und zu den in dem Video gestellten Fragen selber Antworten zu überlegen. Wir stellen dann im Workshop unsere Antworten, Möglichkeiten und Methoden vor um dann mit euch in einen Diskurs zu treten.

    Wir hoffen, wir konnten helfen
    Viele Grüße
    Felix Fähnrich
    Carsten Thein

Leave a Reply